Donnerstag, 31. August 2017

ein neuer meilenstein: hannas letzter tag im kindergarten

mit kindern vergehen die jahre wie im flug
doch augenblicke werden zu ewigkeiten

hier ist es die letzten wochen ruhig gewesen auf dem blog.
nun ist es wieder an der zeit, etwas von mir hören zu lassen.


unsere große wird bald eingeschult. 
der abschied im kindergarten stand heute bevor. 
ihr letzter tag im spielparadies. 

die letzten tage haben wir alle genossen:

hanna, weil sie noch mit ihren freunden spielen konnte, die nicht in die schule gehen werden
lotte, weil die gemeinsamen tage mit ihrer schwester gezählt waren
und ich, weil es beim bringen so einfach war zu gehen. 
kein gequengel, kein geheule, nur freude in hannas gesicht. 

von diesen tagen gab es in den dreieinhalb jahren kindergartenzeit viel zu wenige. 
ich habe angst vor dem neuen abschnitt. davor, dass sich hanna abermals so schwer tut 
beim eingewöhnen, dass sich blöde angewohnheiten einschleichen und ihr den weg in eine unbeschwerte schulzeit verbauen werden. 

aber ich hoffe auch darauf, dass sie spass haben wird in der schule. 
sie ist stolz auf ihren neuen schreibtisch, interessiert sich für buchstaben und 
versucht diese überall wo es nur möglich ist zu entziffern. 
sie fordert immer wieder ein, sich alleine zu beschäftigen, 
oder im kinderzimmer alleingelassen zu werden. 
dort hängt sie ihren gedanken nach oder spielt rollenspiele mit ihren kuscheltieren.


die anzeichen sind da. sie wird ihren weg gehen. 
und wir werden sie begleiten.
alles gute meine kleine große hanna


Dienstag, 27. Juni 2017

ein besuch im außergewöhnlichen serengetipark - warum wir danach wie berauscht wieder zu hause angekommen sind

das schönste geschenk ist gemeinsame zeit. 
denn keiner weiß, wieviel uns davon bleibt.

unsere reise geht in den norden deutschlands. zum geburtstag meiner schwiegereltern schenkten wir ihnen eine reise in den serengetipark in hodenhagen.


wir nahmen uns 4 tage zeit und übernachteten dort in den masai mara lodges. 
jede familie bewohnte eine lodge, die nur durch einen wassergraben getrennt ist von den tierarealen.


am ersten tag kamen wir um drei uhr im park an. nach dem check-in machten wir schon die erste safari: zu fuß. vorbei am eingang zur serengeti-safari schlenderten wir zu den affengehegen. teils waren es nur durch wasserläufe abgetrennte bereiche, teils können wir in große anlagen hineingehen direkt auf tuchfühlung zu den affen. 
schilder warnen an den eingängen und geben hinweise auf das angebrachte verhalten in den anlagen. keine kinderwagen, kein essen, bitte nicht füttern, vorsicht mit mützen, sonnenbrillen und kameras. manchmal ist auch ein tierpfleger anwesend. es ist beeindruckend, die tiere so nah zu sehen. in den ersten gehegen, waren die affen noch recht scheu, man konnte sie jedoch gut vom weg aus beobachten. unser allerliebstes gehege ist das der cattas. 

am nächsten tag machen wir uns auf zur serengeti-safari. in unseren autos fahren wir zum eingang in den zoologischen garten. dort sind - aufgeteilt nach kontinenten - die tiere in sehr schön angelegten gehegen untergebracht. in den meisten anlagen hat man nicht das gefühl, sich in einem gehege zu befinden. manche tiere kommen ganz zutraulich an die fahrzeuge auf der straße heran und strecken neugierig die köpfe herein. 


 

 

 


 

 

natürlich sind wir vorsichtig und auch darauf bedacht, dass sie sich nichts aus dem inneren klauen können. füttern ist sowieso strengstens verboten! bei den löwen und tigern ist oberste vorsicht geboten. dort fahren wir mit großer ehrfurcht durch - und mit geschlossenen fenstern! in diesen anlagen steht immer ein tierwärter parat, der die tiere vom blödsinn machen abhält. so können wir das für uns bisher einmalige spaktakel erleben, wie sich eine löwin in einen kuhschädel verbeißt. nur ein paar meter von uns entfernt. diese nähe zu den tieren im zoo kannten wir bis jetzt noch nicht. 
und diese nähe macht den serengetipark so besonders.



drei stunden bestaunen wir die artenvielfalt und nehmen uns zeit, die tiere aus nächster nähe zu betrachten, wenn nicht manche tiere auf der straße das weiterfahren behindern und uns zum längeren genießen zwingen. in "europa" können wir das auto verlassen und ziegen, esel, schafe und rehe füttern. welch ein buntes treiben. einen zweiten stopp legen wir bei den elefanten ein, dort gönnen wir den kindern ein eis, dann lässt sich die hitze etwas besser aushalten.

an einer grillstelle legen wir die mittagspause ein. von dort können wir schon ein paar fahrgeschäfte der abenteuer-safari beobachten. die vorfreude steigt. schiffsschaukel, achterbahn, riesenrad, freefall-tower, indoor-spielplatz, outdoor-spielplatz, karussell, trampolin, und und und.... 
das angebot ist groß. 


 

wir schwärmen auseinander und treffen uns abends wieder alle am indoor-spielplatz, wo die kinder noch kurz rutschen und klettern können. müde trudeln wir in die zanzibar zum abendessen ein.  
und auch der heutige tag vergeht nicht ohne einen besuch bei den cattas.
bevor wir abends ins bett gehen, kann unser blick noch über das tiergehege schweifen. dort sitzen direkt an der landzunge gegenüber unserer lodge zwei vogel strauße und wir fragten uns scherzhaft, wer hier wohl wen im gehege beobachtet.



am dritten tag haben wir immer noch nicht alles gesehen. heute gehen wir ins schimpansen-reservat. von dort gelangen wir über eine hängebrücke an einen aussichtspunkt, 
von dem wir einen teil des serengeti-parks überblicken können. 
ein paar schritte weiter können wir starten zur dschungel-safari-tour. 
in einem offenen jeep fahren wir erneut in den serengetipark. 



der gesamte park ist sehr sauber und wunderbar strukturiert. auch mit unserer kleinen war es uns jederzeit möglich, schnell ein wc zu erreichen. das einzige restaurant, das wir kennenlernen ist die zanzibar. zum frühstück und abendessen trudeln wir dort ein und bedienten uns am reichlich gefüllten und abwechslungsreichen buffet! das einzige, was verbesserungswürdig ist: der kaffee beim frühstück. das geht noch etwas besser.


 

am abreisetag sind wir natürlich noch zum verabschieden bei den cattas gewesen. und genau in diesem moment wird mir klar, wie viel glück wir doch die letzten tage gehabt haben. glück, diese stillen momente im park vor der offiziellen öffnung zu erleben, diesen überwältigenden flair, das atemberaubende treffen auf die tiere, die vielseitigkeit des parks. da wird uns zuhause etwas fehlen.



Dienstag, 30. Mai 2017

kügler mehlspeis - glutenfreies kleingebäck auf omas kaffeetafel

dieses kleingebäck besticht durch die überschaubare menge an zutaten und ist zudem glutenfrei!



zutaten:
140g gemahlene nüsse (walnüsse oder mandeln)
6 eier
6 el zucker
1 msp backpulver

für die füllung:
140g gemahlene nüsse
120g puderzucker
5 el sahne oder milch






zubereitung:
eier trennen. 
die eigelbe mit dem zucker cremig aufschlagen. 
die nüsse und das backpulver zugeben und vermengen. 
das eiweiß mit einer prise salz steif schlagen und vorsichtig unter die nussmasse heben. 
den teig auf ein mit backpapier ausgelegtes blech ausstreichen. 
im vorgeheizten ofen bei 180°C goldbraun backen. 

für die füllung werden die zutaten miteinander vermischt. 
der fertig gebackene teig darf in ruhe auskühlen, bevor er in der hälfte geteilt wird. 
die nussfüllung auf eine hälfte streichen und die andere darauf legen. 
mit einem scharfen messer in mundgerechte häppchen schneiden. 




der kuchen sollte kühl gelagert werden, am besten schmeckt er mir aus dem kühlschrank. 
wenn die portion doch etwas zu groß ist, kann man ihn hervorragend einfrieren. 
sowohl nur den teig, als auch komplett fertiggestellt mit der nussfüllung. 
auf diese weise kann ich mir den kuchen in etappen auftauen und genießen.


 
...und jetzt werde ich mir noch schnell ein stückchen aus dem kühlschrank holen und schnabulieren. 
lecker!

Dienstag, 23. Mai 2017

ausverkauf - sale - saldi

AUSVERKAUF - SALE - SALDI

ich werde meine selbstständigkeit aufgeben und einen teil meiner in liebster handarbeit hergestellten schätze vergünstigt verkaufen. das lager muss geräumt werden.

* lettering auf leinwandkarton
 Aquarellhintergrund
Lettering in schwarz
13x18cm                                 9,-€


 18x24cm                          10,-€


20x20cm                             10,-€


30x40cm                          12,-€


40x50cm                          15,-€


 optional gibt es für 2,50€ einen Holzklotz als Aufsteller dazu.



* gerahmtes lettering mit filzblumenkranz
Stimmungsaufheller, Mantra, Motto des Tages, Mutmacher, Gastgeschenk, Mitgefühl-Zeiger, Geburstatagsgeschenk, Mitbringsel oder einfach nur so...
Dieses gerahmte Bild kann alles sein.
Durch die kompakte Größe
Höhe 18cm
Breite 13cm
Tiefe 3,5cm
findet es überall einen geeigneten Platz.
Das Bild ist von mir handgeschrieben. Die Blumenranke besteht aus einzelnen Filzblumen und Blättern, die mit der Nähmaschine festgenäht sind. Diese ragen dreidimensional aus dem Rahmen hervor. Es ist keine Glasplatte im Rahmen.
Zum Hinstellen oder Aufhängen.

15,-€


 kleinere Ausführung:
 Höhe 18cm
Breite 13cm
Tiefe 3,5cm

 14,-€



* filzblumen auf holzscheibe
 halbrund
Breite 15cm/Höhe 8cm                                9,-€                           


rund
8cm Durchmesser                   7,-€
 



* kinderketten
Die Kette ist ein toller Hingucker und kann der Stolz eines jeden Kindes werden.
Sie ist in liebevoller Handarbeit zusammengestellt und besteht aus:
Holzperlen mit 8mm,
reißfester Kordel,
einem Bommel aus Filzwolle,
einem Tier aus Kunststoff und
einem Magnetverschluss.
Kettenlänge 30-35cm
Tier mit Bommel 4cm
Der Magnetverschluss öffnet sich bei stärkerem Zug, so dass man sich nicht verletzen kann.
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren, da Kleinteile verschluckt werden können.
 
10,-€


* freundschaftsbänder
 quadratische Perlen
mit Goldkordel
schwarzem/lila Band oder
senfgelber Textilschnur
Umfang durch Knoten regulierbar
3,50€


runde Perlen mit kupferfarbener Kordel
3,50€



der ausverkauf endet am 25.juni 2017

Freitag, 19. Mai 2017

ausverkauf - klitzekleine herzensdinge in gute hände abzugeben


ich werde meine selbstständigkeit aufgeben und einen teil meiner in liebster handarbeit hergestellten schätze vergünstigt verkaufen. das lager muss geräumt werden.

*lettering auf leinwand
*gerahmtes lettering mit filzblumenkranz
*filzblumen auf holzscheibe
*kinderketten
*freundschaftsbänder









eine genauere übersicht der artikel stelle ich morgen hier auf dem blog ein.
der ausverkauf endet hier am 25.juni 2017

im klitzekleinen shop bei dawanda beteilige ich mich an der aktuellen rabatt-aktion (endet am 23.05.2017). dort gibt es noch weitere schnäppchen zu ergattern.